Zum Inhalt springen

Neu bei uns: 5 Jahre Garantie bei Kauf auf www.seatosummit.eu

Bist du ein Profi? Hier ist unser Pro Programm für dich: Zur Bewerbung

Abenteuer-Tipps

Die besten ultraleichten Backpacking Zelte, die wir uns vorstellen können: Alto und Telos

The Best Ultralight Backpacking Tents we Could Imagine: Alto and Telos
 

In den 30 Jahren, in denen wir Campingausrüstung entwickeln und testen, haben wir unzählige Stunden in ultraleichten Backpacking-Zelten verbracht. Und wir haben gesehen, wie sie sich in dieser Zeit stark verändert haben.

Rucksackzelte scheinen jedes Jahr leichter und leichter zu werden - aber nicht unbedingt besser. Natürlich ist der Begriff ultraleichtes Backpacking-Zelt wie Musik in den Ohren von Wanderern (auch in unseren). Aber sollten Komfort, Vielseitigkeit und Qualität für ein paar Gramm geopfert werden?

Als echte Ausrüstungsgeeks haben wir unzählige Nächte damit verbracht, auf Zeltdecken zu starren und darüber nachzudenken, was an den ultraleichten Backpacking-Zelten, die wir verwenden, gut ist und was nicht.

Obwohl es viele Backpacking-Zelte auf dem Markt gibt, wussten wir aus eigener Erfahrung, dass es noch viel Raum für Verbesserungen gibt. Deshalb haben wir uns vor etwa drei Jahren eine Herausforderung gestellt: Wir wollten die besten ultraleichten Trekkingzelte entwickeln, die wir uns vorstellen konnten.

Um das zu erreichen, haben wir uns die besten, schlechtesten und hässlichsten Ultraleichtzelte auf dem Markt angeschaut. Wir haben jedes noch so kleine Detail unter die Lupe genommen. Wir haben ungefähr eine Million Gespräche untereinander und mit unseren Kunden geführt. Und am Ende wussten wir, worauf wir uns konzentrieren wollten: Platz, Belüftung und Vielseitigkeit.

EIN GERÄUMIGES, ULTRALEICHTES ZELT SCHAFFEN

Versteh uns nicht falsch, ultraleichte Zelte sind aus gutem Grund beliebt - je länger deine Reise dauert, desto schwerer wird dein Rucksack. Da die Zelthersteller aber immer weiter nach unten gehen, werden die Zelte immer kleiner - und haben immer weniger Funktionalität.

Wenn du schon einmal in einem Zweipersonenzelt gelandet bist, das eigentlich nicht für zwei Personen gedacht ist (perfekt, wenn du und dein Campingkumpel Löffelchen spielen wollt), dann weißt du, wovon wir sprechen. Die Zeltdesigner haben den nutzbaren Raum geopfert, um ein leichteres Produkt zu bekommen. Das geschah so schrittweise, dass du kaum gemerkt hättest, wie sich die Wände und die Decke auf dich zubewegten, bis du das Gesicht voller Stoff hattest.

Um Zelte leichter zu machen, wird in der Regel die Kopfhöhe über die gesamte Breite des Zeltes geopfert. Wenn du dich in einem solchen Zelt hinsetzt, musst du deinen Hals in den Scheitelpunkt strecken. Das ist vielleicht noch verkraftbar, wenn du ein Zelt für dich allein hast, aber wenn du es mit anderen teilst, ist das ein echtes Hindernis für deinen Stil.

Ein weiteres Platzproblem? Der spitze Winkel der Zeltwände. Kennst du das, wenn dein Kopf wegen der grenzwertig-aggressiven Rutsche gegen die Zeltseite gequetscht wird? Wir mögen das nicht, denn a) wer will schon ein zerquetschtes Gesicht? Und b) wenn du mit deinem Gesicht das Zeltnetz berührst, kann Kondenswasser eindringen. Das willst du wirklich nicht.

BELÜFTUNG

Zelte sind Brutstätten für Kondenswasser. Beim Zelten im Sommer kann es heiß und stickig und beim Zelten im Winter feucht werden. Um Kondenswasser - und Tropfen auf der Stirn mitten in der Nacht - zu vermeiden, brauchst du eine gute Belüftung. Die meisten ultraleichten Zelte für Rucksacktouristen haben jedoch Belüftungsöffnungen an der Unterseite. Da heiße Luft nach oben steigt, macht das keinen Sinn. Für uns war es klar, dass die Belüftungsöffnungen oben im Zelt sein sollten. So kann die warme, feuchte Luft tatsächlich entweichen.

Also beschlossen wir, dass unser ultraleichtes Backpacking-Zelt mehr Platz und eine bessere Belüftung haben sollte.

VIELSEITIGKEIT

Die goldene Regel in der Wildnis lautet: Erwarte das Unerwartete.

Wir waren alle schon einmal in der Situation, dass du im Camp ankommst und es anfängt zu schütten. Wäre es nicht toll, einen geschützten Ort zu haben, an dem ihr zusammen abhängen, Karten spielen und etwas essen könnt? In winzigen ultraleichten Rucksackzelten ist so etwas nicht möglich - stattdessen müsst ihr euch in euren eigenen Zelten verstecken.

Du kannst auch nicht immer das Wetter ausnutzen - du kannst nicht in einer warmen, klaren Nacht unter den Sternen schlafen oder eine unerwartete Brise ausnutzen. Wir wollten ein Zelt mit mehreren Aufstellmöglichkeiten entwickeln, damit du das Beste aus deiner Umgebung machen kannst.

Es ist nicht verwunderlich, dass diese Details für die meisten Designer nicht im Vordergrund standen - es geht nicht um Leben und Tod. Aber sie können deine Campingausflüge unendlich viel bequemer und angenehmer machen.

EINFÜHRUNG UNSERER ALTO- UND TELOS-ZELTE

Um all das zu erreichen, was wir mit unseren Zelten erreichen wollten, haben wir mit dem Designer Jake Lah, dem Vater der modernen Zeltarchitektur, zusammengearbeitet, um das Alto und Telos zu entwerfen - die besten ultraleichten Backpacking-Zelte, die wir uns vorstellen konnten.

Jake, der auch sein eigenes, 30 Jahre altes Design- und Produktionsunternehmen DAC leitet, hatte einige seiner besten Ideen für diese Zusammenarbeit aufgespart.

"Es war eine echte Partnerschaft, die einzigartig ist", sagt unser Chefdesigner und Inhaber Roland Tyson. "Jake hatte viele Designideen, auf die er gewartet hatte, um sie mit dem richtigen Designunternehmen zu teilen - das hat er mit niemandem sonst gemacht."

Diese bahnbrechende Technologie war der Tension Ridge.

TENSION RIDGE TECHNOLOGIE IN ULTRALEICHT BACKPACKINGZELTE

Die Tension Ridge setzt die Messlatte für ultraleichte Backpacking-Zelte höher - sowohl im wörtlichen als auch im übertragenen Sinne. Diese antennenähnliche Struktur neigt sich nach oben, um mehr Platz zu schaffen und die Deckenhöhe zu erhöhen, ohne dabei an Leichtigkeit zu verlieren.

Mit der Tension Ridge ist es einfacher, sich aufzusetzen, sich umzuziehen, sich zu strecken und in das Zelt ein- und auszusteigen (besonders wenn du groß bist). Und dank der höheren Türen hast du einen besseren Blick nach draußen!

Durch die höhere Decke sind die Wände unserer Zelte fast senkrecht und nicht wie bei vielen anderen ultraleichten Backpacking-Zelten aggressiv verjüngt. Das bedeutet auch, dass mehr Platz für dickere (sprich: bequemere) Kissen und Schlafmatten ist - und dass du dein Gesicht nicht in die Zeltwand quetschen und Kondenswasser eindringen lassen musst.

Die neue Technologie ermöglichte es uns außerdem, ein wirklich effektives Belüftungssystem einzubauen - und so ein klimatisiertes Zelt zu schaffen.

"Die Tension Ridge bietet die Möglichkeit, die Belüftungsöffnungen an einer höheren Stelle anzubringen", sagt Roland. "Das hat noch nie jemand gemacht, obwohl es das Naheliegendste ist.

Indem wir die Belüftungsöffnungen höher angebracht haben, konnten wir die Belüftung unserer Zelte im Vergleich zu anderen führenden Zelten in dieser Klasse um 60 % verbessern. Wenn du einen besseren Luftstrom hast, bilden sich weniger Kondenswasser und Feuchtigkeit als in anderen Zelten - genauer gesagt 31 % weniger Feuchtigkeit. Keine drückende Hitze mehr in deinem Zelt im Sommer. Und keine tropfenden Decken.

Schließlich haben wir unsere Zelte super anpassungsfähig gemacht. Du willst nicht nach draußen gehen, um in einer Nylon-Zelle festzusitzen. Mit unseren ultraleichten Zelten kannst du das Draußen nach drinnen holen (wenn du das möchtest). Das Telos hat ein ganzes Sammelsurium an Aufbaumodi für verschiedene Wetterlagen. Du kannst wählen zwischen Innenzelt, Außenzelt + Innenzelt, teilweisem Außenzelt oder nur Außenzelt.

Die verschiedenen Aufstellungsarten verbessern auch den sozialen Faktor beim Campen. Wir gehen nicht immer nach draußen, um allein zu sein. Manchmal wollen wir einfach ein bisschen Zeit mit unseren Freunden verbringen.

"Meine persönliche Lieblingsfunktion ist der Hangout-Modus", sagt Roland. "Ich kann mir vorstellen, dass er sehr nützlich ist, wenn man bei Regen campen geht. Jeder muss sein Zelt aufstellen und sich verstecken. Mit dem Hangout-Modus kannst du auf soziale Weise campen gehen.

ULTRALEICHTE RUCKSACKZELTE ENTWORFEN FÜR DIE DETAILS

Wir verraten dir ein kleines Geheimnis: Unsere ersten Musterzelte haben wir schon vor ein paar Jahren bekommen. Obwohl wir das Gefühl hatten, dass wir so ziemlich alles erreicht hatten, was wir erreichen wollten, wussten wir, dass "so ziemlich" nicht genug war.

Also konzentrierten wir uns auf die Details unserer neuen Zelte. Wir fügten eine Lightbar, einen einhändig bedienbaren Vorzelt-Clip und mehr Stauraum hinzu. Dann haben wir die Abspannleinen und Heringe verbessert. Die leichten Zeltheringe wurden so konzipiert, dass sie auch unter den wildesten Bedingungen fest sitzen. Außerdem haben wir ein modulares Zeltsystem entwickelt, mit dem du die Last auf mehrere Camper verteilen kannst.

Um gutes Design großartig zu machen, muss man die kleinen Details perfektionieren. Genau das haben wir getan. Jetzt bieten wir dir das Alto und Telos - Zelte, die wir wirklich gerne benutzen.

ZELTE ENTDECKEN

 

HOHER TR1
ULTRALEICHTES RUCKSACKZELT

DETAILS ANZEIGEN

ALTO TR2
ULTRALEICHTES RUCKSACKZELT

DETAILS ANZEIGEN

TELOS TR2 PLUS ULTRALEICHTES RUCKSACKZELT

DETAILS ANZEIGEN

TELOS TR3
ULTRALEICHTES RUCKSACKZELT

DETAILS ANZEIGEN

Frage uns etwas

Unser Kundenbetreuungsteam ist für dich da

Kontakt

Topseller

Quagmire Canvas Gamasche
Quagmire Canvas Gamasche
Quagmire Canvas Gamasche
Benachrichtigt mich
€19,95-€26,95
+1
€16,95-€26,95
+1
€12,95-€36,96
€59,95
€39,95-€99,95
+1
€14,95-€34,95
+1
€18,95-€39,95
€34,95-€54,95
Camping Utensil & Peg Bag _ replacement _ tent stakes
Utensil Bag
Benachrichtigt mich
€7,95
Reflective Accessory Cord
Reflective Accessory Cord
Reflective Accessory Cord
Benachrichtigt mich
€69,95-€79,95