Zum Inhalt springen

Abenteuer-Tipps

WARUM ES SICH LOHNT, IN EIN ERSTKLASSIGE BACKPACKZELT ZU INVESTIEREN

WHY IT’S WORTH INVESTING IN A FIRST-CLASS BACKPACKING TENT
 

Backpacking-Zelte bedeuten für mich schon immer Freiheit.  Die Freiheit, weiter und länger zu wandern - und dabei zu wissen, dass ich am Ende eines jeden Tages trocken und bequem in meinem gemütlichen kleinen Refugium übernachten kann.

Aber nicht alle Wanderzelte sind gleich – und es ist nicht selbstverständlich, trocken und bequem zu bleiben.

Im Laufe der Jahre habe ich eine Vielzahl von Backpacking-Zelte verwendet, manchmal wochenlang in ihnen gelebt. Mit genügend Zeit können kleine Ärgernisse Ihre Freude an der Natur wirklich beeinträchtigen. Vor allem, wenn Sie wie ich groß und schlaksig sind und sich nicht erinnern können, wann Sie das letzte Mal aufrecht sitzen mussten.

Gute Qualität und gutes Design sind bei Outdoor-Abenteuern durch nichts zu ersetzen. Es ist großartig, Gewicht zu reduzieren und die Last zu verringern – aber nicht auf Kosten des grundlegenden Komforts und der Haltbarkeit. Außerdem wird billige Ausrüstung versagen – und wenn Sie mitten im Nirgendwo sind, ist das das Letzte, womit Sie sich befassen möchten.

ENTDECKEN SIE DAS ALTO + TELOS

Das Alto und das Telos sind der Einstieg von Sea to Summit in den Bereich der ultraleichten Rucksackzelte. Beide haben viele Gemeinsamkeiten Design-Innovationen und Features für die Sie in freier Wildbahn dankbar sein werden – unterscheiden sich jedoch ein wenig in ihrem Verwendungszweck und Benutzer.

Das Alto beweist, dass ein ultraleichtes semi-freistehendes Zelt immer nochgeräumig und komfortabel sein kann. Und zudem beeindruckend vielseitig. Die Ein-Personen- und Zwei-Personen-Größen sind beide in Teilmaschen- oder Vollgewebevarianten für kühlere/feuchtere Bedingungen erhältlich.

Inzwischen der Freistehende Telos kombiniert ultimative Lebensqualität mit einem ultraleichten Ethos. Es ist das voll ausgestattete optionale Modell, das keine Kompromisse bei Vielseitigkeit und Platz eingeht und dabei ultraleicht und kompakt bleibt. Das Telos ist in Zwei-Personen- und Drei-Personen-Größen und zwei Varianten erhältlich, die für unterschiedliche Bedingungen geeignet sind.

RAUM ZUM VERBESSERN

Es ist kein Geheimnis, dass es viele Wanderzelte gibt – daher ist es immer aufregend, wenn etwas Neues Ihre Erwartungen an Komfort und Bequemlichkeit mit wenig bis gar keinen Kompromissen neu definiert.

Die ultraleichten Backpacking-Zelte Alto und Telos überzeugen durch Geräumigkeit, Belüftung und Vielseitigkeit. Diese drei Faktoren – zusammen mit einer hochwertigen Konstruktion – sind die entscheidenden Aspekte eines guten Zeltes.

PLATZ

Für mich bestimmen der Innenraum und die Form, wie wohnlich ein Zelt sein wird. Es mag offensichtlich erscheinen, aber wenn ein Zelt nicht lang oder breit genug für mich selbst (und wen auch immer ich es teile) ist, um es auszustrecken, dann ist das ein sofortiger Misserfolg.

Genügend Kopffreiheit zu haben, um richtig sitzen und sich bewegen zu können, ist ebenfalls wichtig. Sea to Summit hat dies mit ihren genagelt Spannungskamm-Architektur, der das Dach anhebt und viel Platz im Innenraum bietet. Dieselbe Innovation schafft auch fast senkrechte Wände, eine superhohe Decke und hohe, geräumige Türen – das Gegenteil von dem, was ich bei ultraleichten Rucksackzelten zu akzeptieren gelernt habe.

Um es kurz zu machen, das bedeutet, dass Telos und Alto selbst für die größten Camper geräumig genug sind.

BELÜFTUNG

Nennen Sie mich verrückt, aber ich bin der festen Überzeugung, dass Zelte den Regen außen und innen kondensationsfrei halten sollten. Der Trick, um dies zu erreichen, ist eine gute Belüftung.

Auf einer Reise nach Nepal machte es mich verrückt, jeden Morgen wegen schlechter Belüftung in einem feuchten Innenraum aufzuwachen. Trotz der kalten, trockenen Luft wurde die Feuchtigkeit unseres Atems im Zelt eingeschlossen. Die Lüftungsschlitze konnten einfach nicht mithalten. Und auf einer langen Reise ist ein zunehmend feuchter Schlafsack eine echte Belastung.

Sowohl der Alto als auch der Telos wurden entwickelt, um unter allen Bedingungen eine effektive Luftzirkulation und Belüftung zu ermöglichen. Oben bedeutet das Tension Ridge Stangendesign, dass ein Apex Vent in voller Breite am höchsten Punkt des Zeltes platziert werden kann, dem effektivsten Ort, um heiße, feuchte Luft (wie die Art, die Sie ausatmen) abzulassen. Um den Luftstrom zu fördern, können die Baseline Vents dann geöffnet und so positioniert werden, dass sie die Brise einfangen.

Belüftungsöffnungen, die einfach vom Inneren des Zeltes aus eingestellt und geöffnet werden können, ohne dass Regen eindringt, machen auf dem Feld einen großen Unterschied. Sogar die inneren Mesh-Einsätze wurden für maximalen Luftstrom entwickelt. Das bedeutet, dass das Zelt die Brise aus jeder Richtung einfangen kann.

VIELSEITIGKEIT

Oft stehen Begriffe wie „ultraleicht“ und „voll ausgestattet“ im Widerspruch zueinander, aber die Backpacking-Zelte von Sea to Summit trotzen an dieser Front der Vernunft. Das freistehende Telos und das halb freistehende Alto passen sich nahtlos an verschiedene Szenarien an und bieten mehrere Aufstellmodi.

HANGOUT-MODUS (TELOS-MODELLE)

Hangout-Modus ermöglicht es Ihnen, das Außenzelt Ihres Telos-Zeltes in einen halboffenen Unterstand umzuwandeln. Perfekt für Gruppenessen, Geselligkeit und Wetterschutz auf der Strecke. Der Aufbau ist einfach und kann sogar mit Ihren Trekkingstöcken oder dem erfolgen Stangenset für Hangout-Modus (separat erhältlich).

TROCKENER AUF- UND ABBAU

Halten Sie Ihr Inneres bei regnerischen Bedingungen trocken, indem Sie das Überzelt zuerst aufstellen und zuletzt abnehmen.

TEILFLIEGMODUS

Mein persönlicher Favorit. Das Überzelt des Zeltes kann in klaren Nächten teilweise zurückgeklappt werden, um die Sterne zu beobachten, und dann schnell wieder heruntergerollt werden, wenn schlechtes Wetter hereinbricht.

ES LIEGT IN DEN DESIGNDETAILS

Die Designer der Alto- und Telos-Zelt haben mehrere Probleme gelöst, die ich nicht für leicht lösbar hielt. Hier sind nur einige der feinen Details, die diese Zelte zu einem Vergnügen machen.

FAIRSHARE LAGERSYSTEM

Das Fairshare Aufbewahrungssystem besteht aus drei separaten Aufbewahrungssäcken für Gestänge, Außenzelt und Innenzelt. Diese können zusammengelegt oder einfach auf mehrere Personen aufgeteilt werden – so können Sie sich die Ladung mit Ihren Mitcampern teilen.

Im Camp verwandeln sich diese Aufbewahrungssäcke in zusätzliche interne Aufbewahrungstaschen. Befestige sie einfach mit Druckknöpfen im Zelt – clever!

Für die Stocktasche werden hingegen lichtstreuende Materialien verwendet. Fügen Sie einige Scheinwerfer hinzu, befestigen Sie es an der Decke und es verwandelt sich in eine Lichtleiste. Perfekte Wand-zu-Wand-Leuchte zum Lesen vor dem Schlafengehen.

EINFACHER STELLPLATZ MIT SCHNELLVERBINDUNGS-ZELTFÜSSEN

Wir kennen das alle – es ist dunkel, du bist müde und kannst ums Leben nicht herausfinden, welcher Pol mit welcher Ecke verbunden ist. Ein Zelt aufzubauen kann überraschend schwierig sein, wenn der Prozess nicht einfach und intuitiv ist.

Erfrischend, Pitching Alto- und Telos-Zelte ist ein Kinderspiel. Die einteilige DAC-Stangenstruktur schnappt zusammen, um das Rückgrat des Zeltes zu bilden, und das Befestigen der Stangen wird dank der farbcodierten Quick Connect-Zeltfüße zum Kinderspiel. Das geht sogar mit einer Hand!

EINSTELLBARE ABSTECKUNG

Ich war definitiv schuldig, den nächsten großen Stein gefunden zu haben, um hartnäckige Zeltheringe einzuschlagen. Das bedeutet natürlich, dass ich viele Zeltheringe verbogen und abgebrochen habe. Die Zelte von Sea to Summit haben alle einstellbare Absteckpunkte, sodass Sie sich neu positionieren können, um einen besseren Platz zum Fahren zu finden Ground Control Light Pegs. Diese fühlten sich überraschend stark an und sind aus einer ultraleichten Flugzeuglegierung gefertigt.

EINHAND-SPANNEN

Ein straffer Aufbau stellt sicher, dass Ihr Zelt nicht im Wind flattert oder durchhängt, wo es nicht sein sollte – und eine effektive Abspannleinenbefestigung ist eine großartige Versicherungspolice gegen unerwartete Zunahme des Windes. Alto und Telos kommen alle mit Abspannleinen für die Bodenkontrolle die über eine raffinierte Schnellverbindungsbefestigung verfügen, die je nach Bedarf einfach an verschiedenen Stellen am Zelt angebracht werden kann. Sie sind sogar reflektierend, damit Sie nicht mitten in der Nacht darüber stolpern.

NUTZUNG IN DER REALEN WELT

Nach vielen, vielen Nächten (und Tagen) unter einem Stoffdach bin ich ein kleiner Zelt-Snob geworden. Meine Erwartungen an ein wirklich gutes Zelt sind hoch.

Obwohl ich erwartet hatte, dass die Zelte Alto und Telos gut sind, haben sie meine Erwartungen ehrlich gesagt übertroffen – kein Wunder, dass das Telos TR2 bereits mehrere Auszeichnungen erhalten hat. Sie sind die benutzerfreundlichsten, hochwertigsten und innovativsten Wanderzelte auf dem Markt.

Die super geräumig Drei-Personen-Telos war ein Kinderspiel. Sie können zusehen Eine vollständige Anleitung zur Einrichtung von Telos finden Sie hier. Der Innenraum fühlte sich höhlenartig an und bot Platz für drei Erwachsene und unsere gesamte Schlafausrüstung, mit viel Platz. Ich war erstaunt, wie viel Kopffreiheit es gab. Sogar beim Sitzen auf einem super dicken Ether Light XT Isomatte, mein Kopf war nicht einmal in der Nähe des Daches. Die zusätzlichen Funktionen waren alle nützlich – und ich mochte besonders den Lichtbalken und den partiellen Flugmodus für Sternenbeobachtung.

Das Alto Einpersonenzelt war auch überraschend geräumig und fühlte sich nicht klaustrophobisch an wie andere Solozelte, die ich getestet habe. Die Gesamtqualität der Verarbeitung und der Materialien war bei beiden erstklassig – wie ich es von Sea to Summit-Ausrüstung gewohnt bin.

Gute Outdoor-Ausrüstung verbessert Ihren Komfort und Ihre Freude an Outdoor-Abenteuern. Für mich lohnt sich die kurzfristige Kostenersparnis durch minderwertiges Gear letztendlich nie.

Versuchen Sie, auch nur eine einzige Nacht in einem engen, feuchten Zelt zu schlafen, und sagen Sie mir, dass Sie sich nicht dafür verflucht haben, dass Sie versucht haben, zu knausern und zu sparen. Ein Zelt wird zu Ihrem kleinen Zuhause in der Ferne, und ähnlich wie bei einem Haus ist es wichtig, eines zu kaufen, das auf Langlebigkeit ausgelegt ist. Sea to Summit hat mit Telos und Alto geliefert. Beide sind in Funktion, Leistung und Innovation mit Abstand Klassenbeste.

Frage uns etwas

Unser Kundenbetreuungsteam ist für dich da

Kontakt
Topseller
€89,95
+1
€9,95-€22,95
€19,95-€34,95
+1
€14,95-€22,95
+1
€9,95-€32,95
€49,95
+1
€39,95
€8,95-€18,95
€22,95-€36,95
+1
€9,95-€22,95
€6,95
Alto BigFoot Footprint
Alto BigFoot Footprint
Alto BigFoot Footprint
Benachrichtigt mich