Zum Inhalt springen

Produktpflege

Holen das Beste aus deinem X-Pot heraus

Getting the best from your X-Pot
 

Unsere vom Backpacker Magazine mit dem Editor's Choice Award ausgezeichnetenX-Pots werden jetzt auf der ganzen Welt eingesetzt. Bei der Einführung eines so neuen Konzepts für Backcountry-Kochgeschirr tauchen zwangsläufig einige Fragen auf. Wir haben einige der am häufigsten gestellten Fragen zusammengestellt, um dir zu helfen, das Beste aus deinem X-Pot herauszuholen.

Hitzeeinwirkung

Wird die Hitze die Seiten aus Silikongummi nicht beschädigen?

Die X-Pots sind für die Verwendung auf Rucksackkochern oder Campingkochern konzipiert. In beiden Fällen ist der Brenner (und die von ihm erzeugte Flamme) viel kleiner als der Boden des X-Pots. Unter diesen Bedingungen funktioniert der X-Pot hervorragend - wir haben ihn über viele, viele Stunden getestet. Das Wichtigste ist, dass der Silikonkautschuk keiner direkten Flamme ausgesetzt wird - wenn du einen Brenner hast, dessen Flammenbild breiter ist als die Basis des X-Pot, sind Brenner und X-Pot nicht für den gemeinsamen Gebrauch geeignet. Außerdem muss der X-Pot vor dem Gebrauch vollständig aufgeklappt werden, um zu verhindern, dass die Flamme mit den Silikongummiseiten in Berührung kommt. Der X-Pot darf nicht als "Bratpfanne" verwendet werden (d.h. auf einem Brenner mit heruntergeklappten Seiten) - dies würde den X-Pot beschädigen. Sea to Summit hat eine X-Pan, die sich ideal zum Sautieren oder Braten eignet - siehe unten "Was kann in einem X-Pot gekocht/erhitzt werden".

Kann ich den X-Pot auf einem Lagerfeuer verwenden?

Ein Lagerfeuer hat ein viel breiteres Flammenmuster als die Basis des X-Pot und würde daher die Silikonkautschukseiten direkter Flamme aussetzen. Verwende deinen X-Pot nicht am Lagerfeuer.

Kann ich mit dem X-Pot einen Kocher mit Windschutz verwenden?

Wir empfehlen, keinen Windschutz zu verwenden oder den Windschutz nur so einzusetzen, dass er einen kleinen Teil des Bereichs um den Topf auf der Luvseite abdeckt.

Der Grund dafür ist, dass ein Windschutz die Wärme an den Silikonseiten des X-Pots konzentriert, die sonst abgeleitet würde. Das kann dazu führen, dass sich der Deckel des Topfes verzieht (oder die Griffe des X-Pot/Kettle beschädigt werden) und im Extremfall die Silikonwände beschädigt werden.

Kann ich den X-Pot in einem Backofen (Feuertopf/Solarofen etc.) verwenden?

Der transparente Deckel des X-Pot ist für die Verwendung auf einem Rucksackkocher gedacht; er ist nicht für die Verwendung in einem Backofen geeignet.

Wie bereits erwähnt, sind die X-Pots für die Verwendung auf einem Backpacking- oder Campingkocher gedacht. Sie sind nicht für die Verwendung auf Haushaltskochern gedacht, die ein breiteres Flammenbild und eine höhere Heizleistung (bis zu 12.500 BTU) haben als ein Rucksackkocher (etwa 6000 BTU).

Was kann in einem X-Pot gekocht/erhitzt werden?

Kann ich im X-Pot kochen oder dient er nur zum Kochen von Wasser?

Ein X-Pot ist nicht zum Braten oder Sautieren gedacht. Wie bereits erwähnt, bietet Sea to Summit für diese Art des Kochens die X-Pan- und Alpha-Serie an. Braten - auch unter Rühren - oder Sautieren kann das Silikon beschädigen.

Es ist wichtig, dass die Innenfläche des Aluminiumbodens während des Kochens immer vollständig mit Wasser (oder einer ähnlichen Flüssigkeit) bis zur Höhe des Silikons bedeckt ist. Bitte sei besonders vorsichtig, wenn du Körner, Kartoffelpüree oder Reis kochst, da diese Lebensmittel die Flüssigkeit, in der sie gekocht werden, aufsaugen und am Aluminiumboden haften bleiben können.

Kann ich mit dem X-Pot Schnee schmelzen?

Das kannst du - wenn du die gleichen Richtlinien befolgst, die du auch bei einem leichten Kochtopf für das Gelände befolgst. Der Wassergehalt von Schnee ist sehr unterschiedlich - von schwer und nass (über 50% Wasser) bis hin zu trockenem Pulverschnee. Trockener Pulverschnee, wie er in den Rocky Mountains vorkommt, hat einen Wassergehalt von weniger als 10% des Volumens; der Rest ist Luft. Wenn dieser Schnee in einem Topf geschmolzen wird, schmelzen die Schneekristalle, die den Boden des Topfes berühren, sehr schnell und verdampfen durch die restlichen Kristalle, so dass der Boden des Topfes nichts mehr zum Kühlen hat. Um Schäden am Boden zu vermeiden, solltest du idealerweise etwas Wasser im Topfboden haben, bevor du beginnst. Wenn das nicht möglich ist, fang mit einer sehr kleinen Menge Schnee an und erwärme sie ganz vorsichtig, bis sie schmilzt, und füge dann mehr Schnee hinzu.

Was ist mit Chemikalien, die in mein Essen oder Wasser gelangen?

Das von uns verwendete Silikonmaterial ist lebensmittelecht; es enthält keinerlei Chemikalien, die in Lebensmittel oder Wasser übergehen könnten. Der Boden des X-Pot besteht aus harteloxiertem Aluminium; die Eloxierung verhindert jeglichen Kontakt mit dem Aluminium selbst und ist daher ebenfalls vollkommen sicher. Der Deckel besteht aus einem speziellen Kunststoff, der BPA-frei ist.

Wie sollte ich meinen X-Pot waschen?

Ist der X-Pot spülmaschinenfest?

Die X-Pots haben einen hart anodisierten Aluminiumboden. Die Eloxierung würde durch die ätzenden Chemikalien im Spülmaschinenreiniger beschädigt werden - deshalb sollten die X-Pots, wie alle anderen eloxierten Geschirrteile und Kochtöpfe, nicht in der Spülmaschine gereinigt werden.

Kann ich die Scheuerseite eines Schwamms verwenden, um einen X-Pot zu reinigen?

Es ist am besten, die Scheuerseite eines Spülschwamms nicht auf dem Silikon zu verwenden - sie kann Mikrokratzer verursachen, die die Reinigung in Zukunft erschweren. Wenn du etwas gekocht hast, das am Silikon haften geblieben ist, lass den X-Pot einfach mit Wasser gefüllt einweichen und benutze dann eine gute Backcountry-Seife (wie Wildnis Wash), um die Rückstände zu entfernen.

Fragen zur Konstruktion/Nutzung

Sind die Silikongriffe (die seitlich angebrachten „Flügel“) so konzipiert, dass sie während des Kochens am Deckel befestigt werden? Absolut nicht – die Griffe dienen nur dazu, den Deckel an einem zusammengeklappten Topf zu befestigen. Dies ist nützlich beim Transport des X-Pot: Sie können X-Schalen/Tassen und sogar den 1,3-Liter-X-Pot/Wasserkocher darin verschachteln und der gesicherte Deckel sorgt dafür, dass Ihre Campingküche zusammen bleibt. Das Anbringen der seitlich angebrachten Griffe („Flügel“) am Deckel während des Kochens kann zu Schäden am Deckel führen.

Kann ich Metallutensilien verwenden, wenn ich in einem X-Pot koche?

Die harte Eloxierung der Aluminiumbasis ist sehr robust und kratzfest. Du kannst Utensilien aus Metall verwenden - allerdings solltest du in diesem Fall darauf achten, dass sie nicht zu hart auf den Boden aufschlagen. Wir würden für diese Anwendung immer Utensilien aus Nylon statt Metall empfehlen.

Warum ein Kunststoffdeckel statt Aluminium?

Wir wollten, dass der Benutzer während des Kochvorgangs sehen kann, was im Inneren des X-Pot passiert - das bedeutet, dass du nicht ständig den Deckel anheben musst, um den Inhalt zu überprüfen (was dir Hitze und damit Brennstoff spart). Außerdem leitet der Deckel die Wärme nicht so gut wie Aluminium; du kannst also die Griffe mit deinen Daumen festhalten und den Deckel als Sieb benutzen.

Wie immer, wenn du Fragen zu Dingen hast, die wir hier nicht behandelt haben (oder wenn du einfach nur Rezepte austauschen möchtest...), geben wir dir gerne Antworten.

Frage uns etwas

Unser Kundenbetreuungsteam ist für dich da

Kontakt
Topseller
€89,95
+1
€9,95-€22,95
€19,95-€34,95
+1
€14,95-€22,95
+1
€9,95-€32,95
€49,95
+1
€39,95
€8,95-€18,95
€22,95-€36,95
+1
€9,95-€22,95
€6,95
Alto BigFoot Footprint
Alto BigFoot Footprint
Alto BigFoot Footprint
Benachrichtigt mich