Zum Inhalt springen

Produktpflege

So reparierst du deine Schlafmatte

How to Repair Your Sleeping Mat

Lass dich von einer undichten Schlafmatte nicht unterkriegen. Hier erfährst du alles, was du wissen musst, um ein Loch oder einen Riss in deiner luftgefederten oder selbstaufblasenden Matte zu reparieren.

Unsere Matten werden zwar nach den strengsten Standards hergestellt und getestet, die es gibt, aber ein spitzer Stein oder ein Ohrring kann jeder Isomatte zu schaffen machen.

Zum Glück ist es ganz einfach, unsere Matten zu reparieren. Befolge einfach die folgenden Schritte, damit du deine Übernachtungsabenteuer fortsetzen kannst.

 

SCHRITT 1—ÜBERPRÜFE AUF EIN LECK

Nicht alle Lecks sind offensichtlich - die meisten Menschen finden heraus, dass sie ein Leck haben, wenn ihre Matte in der Nacht Luft verliert. Die offensichtlicheren Schadensquellen lassen sich jedoch durch genaues Hinsehen finden.

  1. Lege deine Matte auf eine saubere, trockene Oberfläche.
  2. Untersuche deine Matte auf offensichtliche größere Schäden.
  3. Überprüfe das Ventil, um sicherzustellen, dass es unbeschädigt ist und richtig abdichtet.
  4. Blase deine Matte auf.
  5. Achte auf Luftlecks und führe eine Sichtprüfung der Matte durch, falls du das Leck entdecken kannst.

Wenn du das Leck gefunden hast, fahre mit SCHRITT 5 fort, um die Reparatur abzuschließen.

Wenn es kein offensichtliches Leck gibt, fahre mit SCHRITT 2 fort.

.


SCHRITT 2—PRÜFE AUF EINE VENTILUNDICHTIGKEIT

Wenn deine Matte Luft verliert, solltest du als Erstes prüfen, ob das Ventil undicht ist. Dazu kannst du deine aufgeblasene Matte unter Wasser tauchen und nach Blasen suchen. So kannst du auch eventuelle Löcher auf der Oberfläche der Matte entdecken.

DUNKING-METHODE

DU BRAUCHST:

  • Badewanne, Pool, Wanne oder stilles Gewässer – je größer, desto besser. Ein Swimmingpool ist ideal, ein Waschbecken ist schwierig und eine Badewanne ist ein guter Kompromiss.
  1. Tauche deine aufgeblasene Matte mindestens 30 Sekunden lang in Wasser ein.
  2. Achte darauf, ob Luftblasen aus der Matte entweichen und markiere den Bereich mit einem Permanentmarker.
  3. Achte genau auf das Scharnier des Ventils, denn es kann etwa 15 Sekunden dauern, bis sich eine Luftblase bildet.
 

Wenn Du ein undichtes Ventil hast, gehe zu SCHRITT 3.

Wenn die Luft aus einem anderen Teil der Matte entweicht, gehe zu SCHRITT 5.


SCHRITT 3—BESEITIGUNG EINES UNDICHTEN VENTILS

DU BRAUCHST:

  • Saubere Hände oder Handschuhe
  • Sauberes Mikrofaserhandtuch ohne ausgefranste Kanten
  •  Vaseline

Handschuhe? Vaseline? Keine Angst. Das TPU-Ventil unserer Matten kann sich verformen oder verstopfen, was zu einer gebrochenen Dichtung führen kann. Zum Glück lässt sich das leicht beheben.

PROFITIPP: PRO TIPP: Schließe das TPU-Ventil nicht, wenn du deine Matte im komprimierten Zustand aufbewahrst, da sie sich sonst verformen kann..

  1. Wische das Ventil mit deinem Mikrofasertuch ab und entferne alle Schmutz- oder Sandreste, die sich auf der Ventiloberfläche festgesetzt haben.
  2. Reibe einen Film aus Vaseline auf jedes Ventilteil (die männlichen und weiblichen Verbindungsteile).
  3. Lass sie 24 Stunden lang einwirken, damit das TPU eine kleine Menge der Vaseline aufnehmen kann.
  4. Wische das Ventil mit deinem Mikrofasertuch sauber.
  5. Wiederhole SCHRITT 2.

Wenn immer noch Luft aus dem Ventil austritt, springe zuSCHRITT 6.


SCHRITT 4 – KLEINE LECKS AUF DER OBERFLÄCHE DER MATTE FINDEN

Wenn die Matte Luft verliert, aber keine offensichtlichen Lecks vorhanden sind - und du das Ventil als Ursache für den Luftverlust ausgeschlossen hast -, muss das Leck von der Oberfläche der Matte kommen. Im nächsten Schritt musst du herausfinden, wo genau das Leck ist.

TAUCHMETHODE

DU BRAUCHST:

  • Badewanne, Pool, Wanne oder stilles Gewässer – je größer, desto besser. Ein Swimmingpool ist ideal, ein Waschbecken ist schwierig und eine Badewanne ist ein guter Kompromiss.
  1. Tauche deine aufgeblasene Matte langsam Abschnitt für Abschnitt unter Wasser und falte sie, um den Luftdruck des Abschnitts unter Wasser zu erhöhen. Versuche, jeweils 30 cm lange Abschnitte unter Wasser zu tauchen. Die meisten Lecks sind relativ leicht zu erkennen, weil sie einen kleinen Strom von Luftblasen abgeben.
  2. Wenn du ein Leck findest, markiere die Stelle mit einem Permanentmarker.
  3. Auch wenn du nur eine undichte Stelle findest, solltest du den Rest der Matratze testen, denn es kann sein, dass der Stoff an mehreren Stellen undicht ist.
 

SEIFENMETHODE

DU BRAUCHST:

  • Sprühflasche oder Schüssel und Schwamm gefüllt mit einer Waschmittel-Wasser-Mischung (wähle unser Wilderness Wash als umweltfreundliche Waschmittelalternative)
  • Handtuch zum Trocknen
  1. Blase die Matte bis zu einem festen Druck auf.
  2. Lege die Matte auf eine saubere Oberfläche.
  3. Benutze eine Sprühflasche oder einen Schwamm, um die Oberfläche der Matratze mit einem leichten Film aus Seifenwasser zu bedecken. Eventuell musst du das Wasser in den Stoff einmassieren, um sicherzustellen, dass die Matte vollständig bedeckt ist.
  4. Drücke die Matratze nach unten, um den Innendruck zu erhöhen. An der Oberfläche des Stoffes bilden sich kleine Blasen, wenn ein Leck vorhanden ist.
  5. Markiere die undichte Stelle mit einem Permanentmarker. Achte darauf, dass du die gesamte Oberfläche der Matratze überprüfst.
  6. Drehe die Matratze um und wiederhole diesen Vorgang auf der anderen Seite.
  7. Vergewissere dich, dass du die Oberfläche der Matratze vollständig von Seife/Waschmittel befreit hast, bevor du weitermachst.
 

Sobald Du Dein Leck identifiziert hast, fahre mit  SCHRITT 5 fort.

 

SCHRITT 5 – REPARIEREN IHRER MATTE

AIR SPRUNG CELL MATS

Der Reparaturprozess für unsere ASC-Matten wurde so konzipiert, dass er sehr einfach und leicht vor Ort durchzuführen ist.

DU BRAUCHST:

Selbstklebende 3M-Patches (in allen unseren ASC-Matten enthalten)
  1. Vergewissere dich, dass du weißt, wo die Lecks sind! Wenn du also die Stellen, an denen die Luft entweicht, nicht sorgfältig markiert hast, musst du Schritt 4 wiederholen.
  2. Vergewissere dich, dass deine Matratze frei von Seifenresten und vollständig trocken ist.
  3. Lege deine vollständig entlüftete Matratze auf eine saubere, glatte Oberfläche.
  4. Achte darauf, dass der Bereich um die undichte Stelle sauber und frei von Rückständen ist.
  5. Wähle aus den Flicken, die mit deiner Matratze geliefert wurden, die passende Größe aus. Wenn du Ersatzteile brauchst, wende dich an uns.
  6. Ziehe die Klebefolie von dem 3M Flicken ab und lege ihn vorsichtig über die undichte Stelle. Achte darauf, dass der Stoff der darunter liegenden Matratze nicht zerknittert oder verknittert ist. Versuche, den Kontakt mit der Kleberückseite des Reparaturflickens zu minimieren.
  7. Streiche den Flicken von der Mitte zu den Rändern hin leicht glatt, um eventuell entstandene Lufteinschlüsse zu entfernen.
  8. Lasse die Matratze mindestens fünf Minuten ruhen und wiederhole dann Schritt 1, um sicherzustellen, dass die Reparatur erfolgreich war.
  9. Wenn die Matratze immer noch Luft verliert (was hoffentlich nicht der Fall ist), musst du die Schritte wiederholen, um weitere Lecks zu finden.

SELF-INFLATING MATS

Der Reparaturprozess für unsere S.I.-Matten ist modellabhängig.

  1. Vergewissere dich, dass du weißt, wo die Lecks sind! Wenn du also die Stellen, an denen die Luft entweicht, nicht sorgfältig markiert hast, musst du Schritt 4 wiederholen.
  2. Vergewissere dich, dass deine Matratze frei von Seifenresten und vollständig trocken ist.
  3. Lege deine vollständig entlüftete Matratze auf eine saubere, glatte Oberfläche.
  4. Vergewissere dich, dass der Bereich um die undichte Stelle sauber und frei von Rückständen ist, insbesondere von Öl. Verwende bei Bedarf ein Reinigungsmittel auf Alkoholbasis.
  5. Schneide alle losen Fäden um die Stelle herum ab.

FÜR LAUFMATTE S.I., ULTRA LIGHT S.I. UND COMFORT LIGHT S.I. (UND UNTERSTOFF VON COMFORT PLUS S.I UND COMFORT DELUXE S.I.)

DU BRAUCHST:

  • Silikonkleber (in allen unseren S.I.-Matten enthalten)
  • 3M-Patch (in allen unseren S.I.-Matten enthalten)

PROFITIPP: BENUTZE HANDSCHUHE, DAMIT DER SILIKONKLEBER NICHT AUF DEINE HAUT GELANGT.

  1. Wähle aus den Flicken, die mit deiner Matratze geliefert werden, die passende Größe aus. Wenn du Ersatzteile brauchst, nimm Kontakt mit uns auf.
  2. Trage eine leichte Schicht Silikonkleber auf das Loch oder den Riss auf.
  3. Ziehe die Klebefolie von dem 3M Flicken ab und lege ihn vorsichtig auf den Silikonkleber. Achte darauf, dass der Stoff der darunter liegenden Matratze nicht zerknittert oder verknittert ist. Versuche, den Kontakt mit der Kleberückseite des Reparaturflickens zu minimieren.
  4. Streiche den Flicken von der Mitte zu den Rändern hin leicht glatt, um eventuell entstandene Lufteinschlüsse zu entfernen. Übe 30 Sekunden lang festen Druck aus.
  5. Warte mindestens zwei Stunden, bevor du die Matratze aufbläst, und wiederhole dann Schritt 1, um sicherzustellen, dass die Reparatur erfolgreich war.
  6. Wenn die Matratze immer noch Luft ablässt (was hoffentlich nicht der Fall ist), musst du die Schritte wiederholen, um weitere Lecks zu finden.

OBERSTOFF: COMFORT PLUS S.I. UND COMFORT DELUXE S.I.

PROFITIPP: Verwende  Handschuhe, um zu vermeiden, dass der Silikonkleber auf Deine Haut gelangt

 

DU BRAUCHST:

  • Silikonkleber (in allen unseren S.I.-Matten enthalten)
  • Mesh (in allen unseren S.I.-Matten enthalten)
  • 3M-Patch (in allen unseren S.I.-Matten enthalten)
  • Kunststoffquadrat (im Lieferumfang aller unserer S.I.-Matten enthalten)
 

Für Löcher weniger als 1/8” breit

  1. Trage eine dicke Schicht Silikonkleber auf das Loch auf, mit einem Durchmesser von mindestens 20 mm.
  2. Lasse den Silikonkleber mindestens zwei Stunden trocknen, bevor du Schritt 1 wiederholst, um zu prüfen, ob die Reparatur erfolgreich war.

Löcher von 1/8" bis ¾" breit

  1. Schneide ein Stück des mitgelieferten Netzes in eine Form, die etwas größer ist als das Loch, das du zu reparieren versuchst.
  2. Trage den Silikonkleber um das Loch oder den Riss herum auf. Achte darauf, dass der Kleber nicht zu weit reicht, und verwende das Plastikviereck, um das Silikon in die Fasern des Stoffes einzuarbeiten.
  3. Lege das Netz auf den Silikonkleber, so dass das gesamte Loch oder der Riss bedeckt ist.
  4. Drücke mehr Silikon auf die Oberseite des Netzes und verteile es mit dem Plastikviereck, um sicherzustellen, dass es vollständig bedeckt ist.
  5. Lasse die Matratze mindestens zwei Stunden lang ruhen und wiederhole dann Schritt 1, um sicherzustellen, dass die Reparatur wirksam war.
  6. Wenn die Matratze immer noch Luft verliert (was hoffentlich nicht der Fall ist), musst du die Schritte wiederholen, um weitere Lecks zu finden.

SCHRITT 6 – GARANTIEN

Wenn du die oben genannten Schritte durchgeführt hast und deine Matte immer noch Luft verliert, kontaktiere uns bitte.

Frage uns etwas

Unser Kundenbetreuungsteam ist für dich da

Kontakt
Topseller
€89,95
+1
€9,95-€22,95
€19,95-€34,95
+1
€14,95-€22,95
+1
€9,95-€32,95
€49,95
+1
€39,95
€8,95-€18,95
€22,95-€36,95
+1
€9,95-€22,95
€6,95