Zum Inhalt springen

Neu bei uns: 5 Jahre Garantie bei Kauf auf www.seatosummit.eu

Bist du ein Profi? Hier ist unser Pro Programm für dich: Zur Bewerbung

Produkt Guide

So wählst Du den besten Schlafsack für Dich aus

How to Choose the Best Sleeping Bag For You

8 Minuten Lesezeit

Bei der Entscheidung welchen Schlafsack Du kaufen möchtest, ist es entscheidend, dass Du Dein Schlafsystem als Ganzes betrachtest. Die Kombination aus der richtigen Isomatte, der Einlage, dem Kissen und dem Schlafsack kann Dir eine großartige Nachtruhe bescheren - aber es ist wichtig, die richtigen Produkte auszuwählen. In diesem Leitfaden gehen wir der Auswahl des richtigen Schlafsacks auf den Grund.

Hier sind die Schlüsselfaktoren, die Du bei der Auswahl dieses wichtigen Teils Deines Schlafsystems berücksichtigen solltest:

Andere Eigenschaften , die zu beachten sind, sind integrierte Taschen und die Reißverschluss-Kupplung. Diese Vergleichstabelle wird Dir helfen, die Tasche zu finden, die am besten zu Deinen Bedürfnissen passt!

WÄRME

Die Hauptaufgabe eines Schlafsacks besteht darin, Dich vor dem Verlust von Körperwärme an die Umgebungsluft zu schützen (die Schlafunterlage hat die Aufgabe, den Wärmeverlust an den Boden zu verringern). Bei wärmeren Bedingungen ist das Wohlbefinden in einem Schlafsack vor allem eine Frage der Belüftung – siehe unten.

EN- UND ISO-KLASSIFIZIERUNGEN

Das Testprotokoll EN 13537 (bzw. die ISO-Norm, die es später ersetzen wird) verwendet beheizte Testpuppen in einer Kältekammer, um die Wärmeleistung eines Schlafsacks zu messen. Diese Art der Prüfung wird von den meisten Qualitätsschlafsackherstellern unterstützt.

Verwende die EN-Bewertungsskala, um einen Schlafsack auszuwählen, der Dich bei der niedrigsten Temperatur, bei der Du schlafen willst, ausreichend warm hält. Die meisten Männer sollten sich dabei an der Untergrenze orientieren. Frauen, die in der Regel ein paar Grad kälter schlafen als Männer, sollten sich an der Komfortklasse orientieren.

Hier ist ein Beispiel für die EN-Bewertung für den Spark I mit einer Komfortbewertung von 9° C und einer Untergrenze von 5° C.

Wenn Du ein Kälteschläfer bist, ist ein frauenspezifischer Schlafsack – wie unser Altitude, Journey, Venture und Quest– das Passende für Dich. Diese Schlafsäcke haben eine zusätzliche Isolierung. Denke nur daran, dass ein spezieller Schlafsack für Frauen an den Schultern schmaler und kürzer ist: Der Women’s Regular ist für Schläfer bis zu 167 cm / 5’ 7” und der Women’s Large für Schläfer bis zu 183 cm / 6’ 0”. Größere Schlafsäcke findest Du in unserem Unisex-Sortiment.

TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN

Wenn Du Deinen Schlafsack bei kälteren Temperaturen verwendest, sind Zugluftschläuche entlang der Reißverschlüsse und ein durchgehender Zugluftkragen unerlässlich für den Wärmerückhalt. Sie verhindern, dass die Wärme entlang der Reißverschlüsse oder um die Schultern herum "entweicht". Die übergroßen Zugrohre/Zugmanschetten auf unseren Ascent oder Altitude Schlafsäcken, zeichnen sich dadurch aus.

Denke daran, dass sich die im EN-Temperaturbewertungstest verwendete Puppe nicht bewegt und daher keine kalte Luft in einen Schlafsack zieht. In der realen Welt, in der sich Menschen im Schlaf bewegen, sind diese Konstruktionsdetails von entscheidender Bedeutung – einige Schlafsäcke schneiden im Labortest gut ab, aber viel weniger gut, wenn sie von einem echten Schläfer verwendet werden.

VERPACKBARKEIT

Die Art des Abenteuers, auf das Sie Ihren Schlafsack mitnehmen möchten, wird Ihre Priorisierung von Gewicht, Packmaß und Füllart erheblich verändern. Wenn Sie eine Wanderung unternehmen, sind Gewicht und Packmaß entscheidend. Wenn Sie einen Paddelausflug planen, sollten Sie sich für einen synthetischen Beutel entscheiden, der schneller trocknet und auch bei Nässe noch isolieren kann.

GEWICHT & ISOLATIONSART

Synthetiksäcke sind in der Regel schwerer und voluminöser als technische Daunensäcke und halten nicht annähernd so lange. Synthetische Markenisolierung wie THERMOLITE® ist weich, klein verpackbar und sollte einige generische Synthetikprodukte überdauern. Die Konstruktion trägt auch viel dazu bei, das Beste aus der synthetischen Füllung herauszuholen. Unsere synthetischen Taschen verwenden eine WaveLoft™-Konstruktion, bei der die Isolierung in W-förmige „Wellen“ genäht wird. Dies sorgt für zusätzlichen Loft und schließt Lufteinschlüsse ein. WaveLoft ist in allen Synthetik-Schlafsäcken von Sea to Summit zu finden, vom Einsteiger- bis zum technischen Schlafsack.

Unsere leichtesten Taschen verwenden eine Daunenisolierung – nichts bietet das Wärme-zu-Gewicht-Verhältnis von hochflorigen Daunen. Dies wird mit leichten Außen- und Futterstoffen kombiniert.

Wenn Sie das leichteste Schlafsystem mit dem kleinsten Packmaß benötigen, können Sie sich für eines entscheiden Flamme oder Funke Modell für Ihre Abenteuer. Seien Sie sich bewusst, dass Ultralight einige Kompromisse mit sich bringt: Der Schlafsack hat einen nicht so breiten Schnitt, weniger Belüftung und weniger wärmespeichernde Details wie Zugluftschläuche und Kragen.

VERPACKTE GRÖSSE

Bei Aktivitäten wie Bikepacking, Rad- und Motorradreisen kommt es auf das Packmaß an – und beim Bikepacking auch auf das Gewicht. Für solche Reisen ist ein Daunenschlafsack aus leichten Materialien natürlich der kompakteste Begleiter – und ein Kompressionssack kann das Packmaß noch einmal um 30–40 % reduzieren. Viele unserer Taschen werden mit einem Kompressionsbeutel geliefert, dieser kann aber auch separat erworben werden. Kompressions-Trockensäcke – wie unsere eVent® Kompressions-Trockensack und Ultra-Sil® eVent® Kompressions-Trockensack– schützt auch Ihre Tasche vor den Elementen.

Oben vorgestellt: Funke I, Aufstieg I, Höhe I, Suche I und Alpin III neben einer 8,5 Zoll hohen Wasserflasche.

FIT

Die richtige Passform lässt genug Platz, damit Sie eine natürliche Schlafposition einnehmen können, ohne die Isolierung zu komprimieren, aber nicht so viel Platz, dass Sie zu viel Innenluft zum Aufwärmen haben. Wenn Ihre Tasche zu eng ist, können Ihre Schultern, Knie und Hüften die Isolierung zusammendrücken und kalte Stellen erzeugen. Zu kurz, und Ihr Kopf und Ihre Füße können die Kapuze bzw. den Fußkasten zusammendrücken. Also – testen Sie eine Tasche vor dem Kauf und wählen Sie Ihre Passform mit Bedacht aus.

UNISEX VS. DAMENSPEZIFISCHE TASCHEN

Unsere Unisex-Taschen sind in einer Reihe von entspannten Mumien- bis hin zu spitz zulaufenden rechteckigen Formen erhältlich. Unsere Damenkollektion ist schmaler in der Schulter und breiter von der Hüfte bis zum Knie. Beim Testen müssen Sie eine normale Schlafposition einnehmen: Wenn Sie auf der Seite schlafen, testen Sie den Beutel, indem Sie sich auf die Seite legen – Sie werden möglicherweise feststellen, dass ein herkömmlicher Mumienbeutel zu eng ist (und die Punkte, an denen Sie die Isolierung mit Ihrem zusammendrücken Knie, Hüften und Schultern werden zu „kalten Stellen“). Dies gilt insbesondere für die „Vierfigur“, in der Frauen normalerweise schlafen – weshalb eine Damentasche zwischen Hüfte und Knien am breitesten sein sollte. Einige Schläfer (besonders diejenigen, die in enge Mumiensäcke gezwängt wurden) bevorzugen möglicherweise die Bewegungsfreiheit, die a Decke erlaubt.

BELÜFTUNG

Die vielseitigsten Taschen – diejenigen, die Sie durch unterschiedliche Temperaturen und Feuchtigkeitsniveaus bringen – sind diejenigen mit Belüftungsoptionen. Auf diese Weise können Sie Ihre Tasche nacheinander öffnen, um überschüssige Wärme abzulassen. Einige Modelle können sogar ganz flach wie eine Steppdecke geöffnet werden, für echte Drei-Jahreszeiten-Flexibilität.



Taschen mit unserem Free-Flow-Dreifachreißverschlusssystem – wie unsere Höhe (Bild oben), Aufstieg, Wagen und Traverse—bieten die meisten Belüftungsmöglichkeiten. Ein Reißverschluss an jeder Seite der Tasche ermöglicht es Ihnen, die Oberseite nach unten zu klappen, während ein dritter Reißverschluss im Fußbereich Ihre Füße befreit.

Viele unserer anderen Taschen verwenden sekundäre Reißverschlüsse oder Reißverschlussschieber, um eine Belüftung zu ermöglichen – wodurch Sie Ihre Tasche bei minimalem zusätzlichem Gewicht besser nutzen können.

ZUSATZFUNKTIONEN

Sobald Sie Ihre Grundlagen abgedeckt haben – Wärme, Gewicht, Komprimierbarkeit, Belüftung und Passform – ist es an der Zeit, über Funktionen nachzudenken, die Ihr Leben auf den Trails einfacher und komfortabler machen. Hier sind einige unserer Favoriten:

TASCHEN

Taschen klingen vielleicht nicht nach den aufregendsten Funktionen auf dem Markt – aber sie sind ziemlich praktisch, wenn Sie Ihre Batterien oder Ihre Technologie vor Gefriertemperaturen schützen möchten.

REISSVERSCHLUSSKUPPLUNG

Taschen mit unserer Zip-Coupling-Funktion können miteinander kombiniert werden.

Frage uns etwas

Unser Kundenbetreuungsteam ist für dich da

Kontakt

Topseller

Quagmire Canvas Gamasche
Quagmire Canvas Gamasche
Quagmire Canvas Gamasche
Benachrichtigt mich
€19,95-€26,95
+1
€16,95-€26,95
+1
€12,95-€36,96
€59,95
€39,95-€99,95
+1
€14,95-€34,95
+1
€18,95-€39,95
€34,95-€54,95
Camping Utensil & Peg Bag _ replacement _ tent stakes
Utensil Bag
Benachrichtigt mich
€7,95
Reflective Accessory Cord
Reflective Accessory Cord
Reflective Accessory Cord
Benachrichtigt mich
€69,95-€79,95