Zum Inhalt springen

Produktpflege

So lagerst du deine Ausrüstung für den Winter

How to Store Your Gear for the Winter

In den meisten Breitengraden der nördlichen Hemisphäre ist der Herbst nun wirklich angekommen. Je nachdem, wo du wohnst und welchen Outdoor-Aktivitäten du nachgehst, bedeutet das wahrscheinlich, dass du einen Großteil deiner Ausrüstung bis zum nächsten Frühjahr wegpacken musst. Diejenigen unter euch, die auf der Südhalbkugel leben, können diesen Artikel als Lesezeichen speichern und im April darauf zurückkommen...

Kürzlich haben wir einen Artikel gelesen, in dem es darum ging, dass Outdoor-Ausrüstung "hart benutzt und schmutzig weggeräumt" wird, als ob das ein Zeichen für einen Hardcore-Enthusiasten wäre.

Nun, wir stimmen zu, dass die Ausrüstung intensiv genutzt wird - viele von uns in der Firma nehmen ihre Outdoor-Aktivitäten sehr ernst. Aber wir nehmen es genauso ernst, wenn es darum geht, die Ausrüstung nicht schmutzig, nass oder unpassend verpackt wegzulegen. Schließlich wollen wir, dass sie beim nächsten Mal wieder perfekt funktioniert.

Hier sind einige Tipps für die langfristige Lagerung deiner Ausrüstung:

Dry Bags / Stuff Sacks

Wasche deine Trockensäcke und Stopfsäcke von Hand mit einer nicht reinigenden Seife (wie Wilderness Wash). Trockne sie gründlich an der Luft (drehe sie um, lass sie trocknen und drehe sie dann auf die rechte Seite und lass sie trocknen). Falte große Schlafsäcke locker zusammen und packe sie in einen Behälter, in dem die Luft zirkulieren kann. Lagere sie an einem kühlen, trockenen Ort.

Schlafsäcke

Wenn dein Schlafsack gewaschen werden muss (was bei Verwendung eines Inletts vielleicht nicht der Fall ist), befolge sorgfältig die Anweisungen hier. Auch wenn der gesamte Schlafsack nicht gewaschen wird, sollten die Reißverschlüsse des Schlafsacks gereinigt (ein Kanisterstaubsauger eignet sich gut dafür) und mit Silikonspray geschmiert werden.

Schlafsäcke sollten unkomprimiert an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahrt werden (der mit den Sea to Summit Daunenschlafsäcken mitgelieferte Aufbewahrungsbeutel mit Reißverschluss ist ideal).

 

Schlafmatten

 

Man vergisst leicht, dass eine Schlafmatte nach einer Nacht im Zelt feucht sein kann - zwischen der Matte und dem kalten Zeltboden kann sich Kondenswasser bilden. Wenn deine Matte auch nur leicht feucht ist, sollte sie vor der Lagerung gründlich getrocknet werden - sonst kann sich Schimmel auf der Außenfläche der Matte bilden. Umfassende Tipps zur Pflege deiner Matte findest du hier. Der wichtigste Punkt ist, dass du deine Matte nicht fest zusammengerollt in ihrem Packsack aufbewahrst. Falte sie locker zusammen, öffne das Ventil und bewahre sie an einem trockenen Ort auf (Pro-Tipp: Auf einem Kleiderbügel zusammengefaltet und im Schrank aufbewahrt funktioniert das hervorragend).

 

Liner

Inletts sind pflegeleicht: Sie können in der Waschmaschine mit normalem Waschmittel gewaschen werden. Vermeide Weichspüler, da sie die Feuchtigkeitsaufnahmefähigkeit des Stoffes verringern. Lass das Inlett an der Luft trocknen (vor allem Seideninletts sollten nicht in den Trockner gegeben werden). Wenn das Inlett gut durchgelüftet ist, kann es wieder in den Packsack gepackt und an einem trockenen Ort gelagert werden.

Kissen

Wenn du dein Kissen vor der Lagerung reinigen möchtest, findest du hier eine detaillierte Anleitung. Wenn du sicher bist, dass das Kissen vollständig trocken ist, kannst du es flach liegend mit geöffnetem Ventil an einem trockenen Ort lagern.

Kochgeschirr/Essgeschirr

Bitte denke daran, dass X-Töpfe, Alpha-Töpfe, Sigma-Töpfe und Alpha-Besteck nicht in der Spülmaschine gereinigt werden können - die ätzenden Reinigungsmittel, die in der Spülmaschine verwendet werden, beschädigen die anodisierte Oberfläche. Die Lagerung von X-, Delta-, Sigma- und Alpha-Produkten ist einfach - es gibt keine besonderen Anforderungen.

Tarps/ Shelters

Vergewissere dich, dass deine Unterkunft gründlich trocken ist. Wenn die Unterkunft Reißverschlüsse hat, solltest du sie reinigen und schmieren (siehe Schlafsäcke oben). Lagere sie nicht zusammengerollt/gestopft in ihren Packsäcken: Das kann die Urethanbeschichtung beschädigen. Falte die Schlafsäcke locker zusammen und lagere sie an einem trockenen Ort.

Wenn du Behälter für die Aufbewahrung deiner Ausrüstung auswählst, denke daran, dass manche Lagerbehälter tatsächlich luftdicht abschließen. Vermeide diese Art von Behältern für beschichtete oder laminierte Stoffe - sie können dazu führen, dass Feuchtigkeit zusammen mit der Ausrüstung eingeschlossen wird, was zu Schäden an diesen Stoffen führen kann. Besser ist ein Behälter, in dem die Luft zirkulieren kann.

Wenn du die Dose mit dem Silikonspray in der Hand hast, wäre jetzt ein guter Zeitpunkt, um die Bindungen deiner Skier und Schneeschuhe sowie die Drehpunkte deiner Skischuhe einzusprühen (für eine quietschfreie, perfekte Performance).

Dann - wachse deine Skier, behandle deine Skijacken, Hosen und Gamaschen mit wasserabweisenden Produkten wie Grangers Clothing Repel oder Down Repel und mach dich bereit für den Winter!

Wir sehen uns draußen im Backcountry!

Frage uns etwas

Unser Kundenbetreuungsteam ist für dich da

Kontakt
Topseller
€89,95
+1
€9,95-€22,95
€19,95-€34,95
+1
€14,95-€22,95
+1
€9,95-€32,95
€49,95
+1
€39,95
€8,95-€18,95
€22,95-€36,95
+1
€9,95-€22,95
€6,95
Alto BigFoot Footprint
Alto BigFoot Footprint
Alto BigFoot Footprint
Benachrichtigt mich